Sie sind hier: Herzlich Willkommen > Glossar

Glossar

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Y
Z

Crash

Massiver Kurseinbruch von Wertpapieren auf breiter Ebene
Ein Crash bezeichnet einen massiven Kurseinbruch von Wertpapieren auf breiter Ebene, wie an der Wall Street im Jahre 1929 („Schwarzer Freitag“) geschehen. Die Baisse führte in der Spitze zu einem Kursrückgang von knapp 90 %. Ähnliche Entwicklungen gab es 1997/1998 an den südostasiatischen Börsen.
Halten Sie die Finanzkrise für ausgestanden?
Ja
Nein
weiß nicht