Sie sind hier: Herzlich Willkommen > Glossar

Glossar

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Y
Z

Rezession

Konjunkturelle Phase mit sinkenden Umsätzen, rückläufigen Gewinnen und steigender Arbeitslosigkeit.
Rezession bezeichnet die konjunkturelle Phase mit sinkenden Umsätzen, rückläufigen Gewinnen und steigender Arbeitslosigkeit. Auf rückläufige Unternehmensgewinne reagiert ein Aktienmarkt zunächst negativ. Später steigen die Aktienkurse angesichts niedriger Zinsen. Dieser Anstieg erfolgt in der Erwartung einer baldigen Konjunkturerholung. Dauer und Umfang der einsetzenden Hausse am Aktienmarkt ist abhängig von Dauer und Umfang der konjunkturellen Erholung.
Halten Sie die Finanzkrise für ausgestanden?
Ja
Nein
weiß nicht